Meyer’s Lebensmittel – Bewerbung als Nachwuchsvisionär

Auftraggeber: 
Meyer's Lebensmittel
Leistungen: 
Kreation

Plastiktüten sucht man an der Kasse von Meyer’s Lebensmittel vergeblich. Der Einzelhandelskaufmann Jan Meifert aus Neumünster hat sie ausrangiert und in seinen beiden Märkten komplett umgestellt auf recyceltes Material aus PET-Flaschen.
Ein großer Teil des Erlöses dieser neuen Taschen, der sogenannten „Bring Bag“, wird an den WWF gespendet, der sich für den Schutz der Meere einsetzt. 
Auch die Gäste im Markt werden aktiv eingeladen, sich für Umweltschutz einzusetzen: Bei der Pfandrückgabe kann man seinen Pfandbon als „Meergutspende“ in die Spendenbox werfen.

Mit diesem Konzept hat sich Jan Meifert bei der EDEKA NORD für den Nachwuchsförderpreis beworben. bdrops entwickelte neben der Bewerbungsmappe auch das "Bring Bag"-Logo und stellte alle Fakten und Ergebnisse des Projekts unter einen grafischen Hut. Erfolgreich – wir gratulieren ihm zum 1. Platz, weiter so!

auf Facebook teilen